Presseportal | Steuler Fliesengruppe

Downloadportal Steuler Fliesengruppe

01.01.2022, Nordceram, Monument - Die Aura des Vergangenen zu Füßen

Die Vergangenheit zu Füßen, der Blick im Jetzt: Wer schon mal durch die belebten Gassen einer Altstadt flaniert ist, weiß, wie es sich anfühlt, wenn Gestern und Heute verschmelzen. Im Schatten alter Burgen wandelnd ist es leicht, sich vorzustellen, wie sich hier früher Karren und Kutschen ihren Weg bahnten. Dort, wo heute modernes Schuhwerk auf jahrhundertalten Stein trifft, herrschte reges Treiben. Dieses formte den Untergrund durch abertausend Sohlen und Räder. Wortwörtlich in Stein getreten und gerieben erzählen Schlösser, Straßen, Denkmäler und Co. von vergangener Kultur und Lebensart.

Mit dieser besonderen Aura spielt die Serie Monument. Das authentische Flair wurde mit modernen Design- und Herstellungstechniken umgesetzt. Dadurch verschmelzen alt und neu zu einem zeitgemäßen, dennoch klassischen Look. Die rustikale Struktur der Fliese setzt auf den gleichen Charme, mit dem der Zahn der Zeit Stein altern lässt. Das Gleiche gilt für die Antikkante, die unregelmäßigen historischen Steinbelägen nachempfundene wurde. Mit der rektifizierten Kante ermöglicht Monument trotz der natürlichen Optik das Legen von sehr schmalen Fugen. Dadurch lassen sich auch moderne, flächige Verlegemuster realisieren. Durch die Möglichkeit, die zwei Formate 30 x 60 cm und 60 x 60 cm zu kombinieren, wird der Gestaltungsspielraum noch größer.

Die Fliesen bewegen sich in einem Farbspektrum, wie es bei vielen Bauwerken, Plätzen und Straßen vorkommt. Auch die Palette innerhalb der Töne Beige, Braun, Grau und Anthrazit variiert. Dies gibt jeder Fliese einen ganz eigenen Charakter. Die warmen, natürlichen Nuancen passen sich den verschiedensten Gestaltungsideen mit Holz oder Beton an. Zudem bieten sie auch ausgefallenen Konzepten eine stabile Bühne.

Kontakt