18.12.2018

Steuler-Fliesen setzt Standards für Arbeitssicherheit und Gesundheit

Auszeichnung für hervorragenden Arbeits- und Gesundheitsschutz

Als erstes Unternehmen bundesweit hat die Steuler-Fliesen GmbH das Angebot der Berufsgenossenschaft VGB in Anspruch genommen, das Arbeitsschutzmanagementsystem (kurz AMS) inklusive der DIN ISO 45001 begutachten zu lassen.

Am 13.12.2018 wurde das Zertifikat von Eleanor Lang und Uwe Marx von der VGB an den technischen Geschäftsführer Klaus-Martin Andreas übergeben.

Die internationale Organisation für Normung (ISO) hat im März 2018 die neue Norm DIN ISO 45001 veröffentlicht. Das Gütesiegel zeichnet eine optimal organisierte Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit im Betrieb aus. Der Aufbau der neuen Norm richtet sich nach der High-Level-Structure, so wie die bereits bestehenden Managementsystemnormen, z.B. die DIN ISO 9001 für Qualitätsmanagement, die DIN ISO 14001 für Umweltmanagement oder auch die DIN ISO 50001 für Energiemanagement. Dadurch bieten sich dem Unternehmen viele Chancen in der Anwendung durch die optimale Integrierbarkeit. Der neue Standard verbessert die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens und stärkt das Vertrauen zu Kunden und Mitarbeitern.

Nach dem Steuler-Fliesen bereits zum 3. Mal die AMS-Begutachtung bestanden hat, geht es nun darum, die strengen Anforderungen der neuen Norm, die vor allem eine engere Einbindung der Mitarbeiter vorsieht, umzusetzen. Denn nicht zuletzt sind gesunde und motivierte Mitarbeiter der Schlüssel zu einem nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg.

BU: v. l. Uwe Marx (VBG), Eleanor Lang (VBG), Klaus-Martin Andreas, Amin Shakshir, Mehmet Yerli



07.02.2019

Der Azubi-Blog der Steuler
Fliesengruppe

Hey,

mehr
26.01.2019


Vom 24.-25 Januar waren wir auf der Tile & Stone, der Fachmesse für Naturstein, Keramik und Quarz-Verbundstoffe.

mehr
21.01.2019

Gemeinschaftsstand - Steuler Fliesengruppe
auf Stand des Fliesenverbandes BKF

Steuler-Fliesen, Grohn, Nordceram und Kerateam nahmen gemeinsam mit anderen deutschen ...

mehr